Danke an alle Paketboten

Paketboten in der Weihnachtszeit

Ich möchte mich heute bei allen Paketboten bedanken die in der Vorweihnachtszeit, von Morgens bis in die späten Abendstunden bei Wind und Wetter uns unsere Pakete bringen.

Ich kann aus eigener Erfahrung gut nachvollziehen wenn man 2,5 Tonnen erst mit der Hand vom Laufband auf seinen Platz im Depo abstellt, um sich die Tour zusammen zu stellen und dann wieder 2,5 Tonnen in den Transporter lädt, um sie beim Kunden in die 4 Etage, zu bringen.

Meine persönlichen Favoriten sind hierbei, Autoreifen mit Felgen (Ford Transit) in die 3 Etage ohne Aufzug zu schleppen, oder 30 Kilo schwere Schränke von Ikea. Auf jeden Fall bin ich mir bei den Reifen sicher gewesen das kein Ford Transit in der 3. Etage steht 🙂 

Niemand weiß eure Arbeit und den Einsatz wirklich zu schätzen !
Egal wo Du stehst um Dir entweder ein paar Meter zu sparen, oder weil es einfach zuwenig Ladezonen gibt, immer stehst Du im Weg, oder wirst sogar beschimpft. 

Über das Gehalt was Dir so ein 12 Stunden Tag durchnässt und durchfroren einbringt will ich erst garnicht groß reden ! Den ersten Tag ca. Mitte November als ich die Türen des Transporter geöffnet habe und mir 30 Pakete entgegen geflogen sind werde ich so schnell nicht vergessen !
Da fängt so langsam die Zeit an an der es los geht.
Was Du auch schnell erfährst ist, wenn Du mehr wie 3 Pakete wieder zurück bringst und die Quote nicht stimmt, gibt es Probleme wenn das zu oft vorkommt. Dabei kannst Du das im Alltag nur vermeiden wenn Du in der Zustellung trickst !

Nachbarn können sich nicht leiden, niemand ist zu Hause und weit und breit will das Paket, niemand annehmen.

Nur soviel sei gesagt: “ So wie einige Unternehmen, Depots und Kunden die Leute behandeln müssen Sie sich nicht wundern das die Pakete wie Fußbälle durch die Hallen gekickt werden und kaputt gehen“ Klar ist das keine Entschuldigung, aber macht den Job mal einige Jahre und Ihr werdet auch Loco !

Ihr seit für mich nicht nur die Helden der Weihnachtszeit !

Hier einen freundlichen Gruß an den DPD Boten der die Graf Recke Straße in Düsseldorf, anfährt. Du bist einfach der Größte !